Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sozial- und Energiekonferenz in Bochum

Details

Datum:
26. September
Zeit:
18:00 bis 20:30
Exportieren

Veranstaltungsort

Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskoleg Bochum
Wittener Str. 61
44789 Bochum,

Veranstaltende

SPD Bochum
Telefon:
(0234) 685100
E-Mail:
spd-bochum@spd.de
Veranstalter-Website anzeigen

Erst Corona, jetzt der Krieg in der Ukraine: Die seit über zwei Jahren angespannte Weltlage sorgt in Deutschland für gesellschaftliche Kontroversen. Besonders die allgemeine Inflation, die Entwicklung der Energiepreise mit Blick auf den nahenden Winter sind besorgniserregend.

Die SPD stellt den Bundeskanzler, ist in Bochum die mit Abstand stärkste lokalpolitische Kraft. Unser Auftrag muss daher sein, die Krise nicht zu verwalten, sondern Lösungen zu erarbeiten und zu gestalten, die Gesellschaft zusammenzuhalten.

Mit der ersten Bochumer Sozial- und Energiekonferenz wollen wir ins Gespräch kommen, mit Stimmen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln auf die aktuelle Krisensituation – aus der Wirtschaft, aus der Mieterschaft, aus dem Sozialwesen und mehr. Und ganz wichtig: Wir wollen die dringendsten Fragen unserer Mitglieder aufnehmen und möglichst zeitnah beantworten, mit dem „Bochumer Appell“ zur Energie- und Versorgungskrise, der von allen Beteiligten der Konferenz unterzeichnet wird. Greifen wir damit das Motto unseres Bundeskanzlers auf: „You’ll never walk alone!“

Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich bitte an das Unterbezirksbüro:

spd-bochum@nullspd.de

Telefon: (0234) 685100