Otto-Wels-Platz Bild: Tanja Grewing

Otto-Wels-Platz

Der Otto-Wels-Platz vor dem Bahnhof ist wieder die Visitenkarte von Dahlhausen. So wurde die Aufenthaltsqualität des Bahnhofsvorplatzes durch zahlreiche Maßnahmen gesteigert. Der zentrale Bereich, auf dem künftig Marktaktivitäten und weitere Veranstaltungen stattfinden, ist vergrößert worden und hat eine neue Beleuchtung erhalten. Ruhebänke und viel Grün machen ihn zum Mittelpunkt des Ortsteils. Info-Tafeln weisen auf die Vergangenheit des Bahnhofes und des Stadtteils Dahlhausen hin. Bei der Neugestaltung halfen auch die  Auszubildenden der Stadt Bochum, die sehr kreativ mit Pflasterarbeiten den Platz den letzten Feinschliff gaben.