Bunter Nachmittag der SPD Dahlhausen wurde zu einem Sommerfest. Zu Gast waren u. a. Serdar Yüksel, Bastian Hartmann und Peter Herzog.
Bunter Nachmittag der SPD Dahlhausen wurde zu einem Sommerfest. Zu Gast waren u. a. Serdar Yüksel, Bastian Hartmann und Peter Herzog. Bild: Heinz Jäger

Bunter Nachmittag der SPD Dahlhausen wurde zum Sommerfest

SPD Dahlhausen lud zum Bunten Nachmittag ein, der zu einem Sommerfest wurde. Zu Gast waren Serdar Yüksel, Bastian Hartmann und Peter Herzog.

Einen Bunten Nachmittag rund um die Alte Schule an der Kassenberger Straße 160 erlebten am 27.08.2022 zahlreiche Gäste, an dem Politik, Kunst und Kultur miteinander verbunden wurden. Initiator des Bunten Nachmittages war die SPD-Dahlhausen.

SPD Dahlhausen hat zum Bunten Nachmittag eingeladen. Dazu öffnete die Alte Schule ihr Pforten und empfing Besucher in ein Atelier und beim Bergmannstisch.
Bild: SPD Dahlhausen
Die Gäste kamen bei Kaffee und Kuchen, Grillgerichten und erfrischenden Getränken miteinander ins Gespräch.

Zudem bot das Feinkostgeschäft EssIch Weine und Cocktails an.

Die Corona-Pandemie und der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine mit seinen möglichen Folgen für Europa beschäftigen viele Bürgerinnen und Bürger. Sorgen machen sich die Menschen auch um die angekündigten Preissteigerungen für Energien, die für alle Haushalte eine Belastung darstellen werden und auch mittelständige und große Unternehmen treffen werden. Darauf wies auch Serdar Yüksel, Vorsitzender der SPD Bochum, in seiner Rede hin.

Als weitere Gäste wurden Bastian Hartmann, Landtagsabgeordneter der SPD für Bochum Südwest, und Bezirksbürgermeister aus Wattenscheid, herzlich begrüßt.

Einige Gäste nutzen auch die Möglichkeit mit einem Energieberater der Stadtwerke Bochum zu reden.

Für die Gäste öffnete auch die Alte Schule ihre großen Pforten: den Tag der offenen Tür nutzten die Gäste auch, um in der Alten Schule die Arbeiten des Bergmannstisches kennenzulernen. Gegen Abend, unter stimmungsvoller Atmosphäre, öffnete die Künstlerin Irmgard Potthoff ihr Atelier mit ihren Werken, die Jung und Alt neugierig machten.