Bild: Sonja Gräf

BOGESTRA und Stadt Bochum laden zum Ostershopping ein

Wer kurz vor Ostern noch schnell letzte Einkäufe erledigen möchte, aber keine Lust auf die lästige Parkplatzsuche hat, ist herzlich eingeladen, am Samstag, dem 16. April, kostenlos Bochum mit Bus und Bahn zu erfahren.

Beschlossen wurden die Gratisfahrtage vom Rat der Stadt Bochum. Sie sollen dazu beitragen, den durch die Corona-Pandemie getroffenen Handel zu stärken. Gleichzeitig kann damit das Netz der BOGESTRA auf Bochumer Stadtgebiet inklusive RB, RE und S-Bahnen auf Herz und Nieren getestet werden.

Die Gratisfahrtage leisten auch im Sinne des Leitbilds Mobilität „Umweltbewusst mobil in Bochum: Zuverlässig, bezahlbar und vernetzt“ einen Beitrag zur Stärkung des Umweltverbundes im Kontext des Klimaschutzes.

Der 16. April ist der erste Gratisfahrtag im Jahr 2022. Weitere Gratisfahrtage bieten BOGESTRA und Stadt den Bochumer Bürgerinnen und Bürgern im Verlauf des Jahres. Die entsprechenden Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.