Beim Bochumer Stadtputz in Dahlhausen gab es neben Müll auch einen traurigen Funde
Beim Bochumer Stadtputz in Dahlhausen gab es neben Müll auch einen traurigen Fund

Stadtputz in Dahlhausen – SPD gibt Abfall einen Korb

Zum Bochumer Stadtputz trafen sich bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Samstagmorgen die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Dahlhausen zum Großreinemachen und gaben zusammen mit der Ratsfrau Sonja Gräf dem Müll einen Korb. Mit Müllsäcken, Handschuhen und Zangen ausgestattet, wurden Teile der Lewacker Straße, der Otto-Wels-Platz, der Aufgang zum Horkenstein, Teile der Springorumtrasse, der Spielplatz und Pöhlplatz am Hedtberg von Schutzmasken, Imbissverpackungen, Flaschen, Plastiktüten, Lenkrodelschlitten und anderem Müll gereinigt. Motivierend waren die Zusprüche, die spontane Hilfe beim Müllsammeln und der Dank von Bürger*innen. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer*innen. Der Stadtputz war ein voller Erfolg!

Bild: Heinz Jäger