Bild: Tanja Grewing

Ein Weihnachtsbaum für Dahlhausen von Dahlhauser*innen

Pünktlich zum 1. Advent leuchtet es in Dahlhausen wieder weihnachtlich. Auf Initiative des SPD-Ortsvereins Dahlhausen wurde heute auf dem Otto-Wels-Platz eine sechs Meter hohe Tanne aufgestellt. Auch wenn der traditionelle Weihnachtsmarkt vor historischen Bahnhof aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, sorgten die Dahlhauser Genoss*innen, u.a. tatkräftig unterstützt von anderen Dahlhauser Vereinen und der Familie Botterbusch für die weihnachtliche Beleuchtung im Herzen des Stadtteils. Der Clou in diesem Jahr: Alle Dahlhauser*innen sind herzlich eingeladen, selbst Hand anzulegen und den Weihnachtsbaum weiter zu schmücken. So kann jeder- ob alt oder jung, ob eine Kita oder Schulkasse – selbst Kugeln und Weihnachtsschmuck an den Baum hängen. Eben ein Baum für Dahlhauser*innen von Dahlhauser*innen.