Bild: Tanja Grewing

Eselsweg in Dahlhausen wieder begehbar

Einer der schönsten Spazierwege in Dahlhausen ist nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten pünktlich zum Start der Sommerferien wieder begehbar. Damit ist das Plateau des Horkensteins, das einen fantastischen Blick über das Ruhrtal in Richtung Hattingen und Essen-Steele bietet, auch wieder direkt von der Lewackerstraße erreichbar. Die Sanierung des Eselweges hat die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bochum-Südwest in den Etatberatungen angestoßen. Durch die Initiative der SPD-Fraktion ist Dahlhausen um ein interessantes Freizeitziel reicher geworden.

Der Name „Eselsweg“ rührt daher, dass vor dem Ersten Weltkrieg geführte Esel-Touren angeboten wurden, die Ausflügler – ähnlich wie beim Drachenfels am Rhein – über einen Fußweg vom Strandbad am Dahlhausener Ruhrufer hinauf zur „Burg“ Horkenstein, ein gern besuchtes Ausflugslokal, brachten.