Pontonbrücke wird ab Freitag freigegeben

Pontonbrücke Bild: Tanja Grewing

Am Freitagvormitttag (24.05) wird die Schwimmbrücke in Dahlhausen auch wieder für den PKW-Verkehr freigegeben. Vielen Autofahrern, die in die Nachbarstädte fahren, bleiben damit lange Umwegfahrten erspart.

Wesentliche Teile des Acht-Punkte-Plans, auf den sich die Spitzen der Städte Bochum, Hattingen und Essen verständigt haben, sind umgesetzt. Die Lewackerstraße ist jetzt zur Einbahnstraße umgebaut und baulich so verengt worden, dass LKW nicht mehr auf die Brücke fahren können. Damit sich alle Verkehrsteilnehmer an die neue Streckenführung halten, sind auf beiden Flussseiten Ampeln und feste Blitzer installiert worden, die Rotlichtverstöße erfassen. Ferner haben Fahrradfahrer  ab dem Wochenende auf der Straße Vorrang. Im Sommer sollen außerdem Verkehrshelfer die Einhaltung der Verkehrsregeln überwachen. Die Umbaumaßnahmen haben 615.000 € gekostet